Linux FAQ - Häufig gestellte Fragen zu den Linux-Pools

Zugang zu den Linux-Pools

Um in den Linux-Pools arbeiten zu können, wird eine Benutzerkennung (Username) mit einem Passwort benötigt. Studierende erhalten diese automatisch gegen Vorlage des Studierendenausweises im User Service Center (USC), Mitarbeiter müssen einen Benutzerantrag ausfüllen und im USC des RZ abgeben. Die Passwortverwaltung erfolgt über Kerberos. Das Passwort kann per WWW-Interface oder mit dem Kommando passwd im Terminal-Fenster (xterm oder gnome-terminal) geändert werden.
Die voreingestellte graphische Benutzeroberfläche ist der Gnome Desktop. Im Terminal-Fenster können Kommandos abgesetzt und Anwendungsprogramme gestartet werden.

Mailing

Der Zugriff auf Mails kann entweder per IMAP oder POP3 mit gängigen Mailprogrammen oder über Webmail efolgen. Beachten Sie zur Konfiguation bitte die Hinweise zum Mailing an der TUHH. Dort finden Sie auch die aktuellen Mailboxquoten.

Drucken

Das Drucken im RZ ist kostenpflichtig. Jedem Studierenden der TUHH steht pro Semester eine Druckquote von 5 Euro zur Verfügung (externe Studierende: 2,50 EUR). Die Druckquote kann im User Service Center (USC) gegen Bezahlung erhöht werden.
Alle Ausdrucke müssen per WWW-Interface bestätigt werden.
PostScript-Dateien (*.ps) können unter Linux mit GhostView angezeigt und auf den Druckern des RZ ausgedruckt werden mit:
gv dateiname.ps
lpr dateiname.ps
Sollte es zu Störungen an den Druckern kommen, wenden Sie sich bitte an das User Service Center (USC).

Plattenplatz

Der Plattenplatz im Homeverzeichnis ist auf 10 GB je Benutzer begrenzt. Bei einer Belegung von 9 GB erscheint beim Einloggen eine Warnung. Zur Kontrolle der Belegung dienen die Kommandos quota -v und du. Ist wegen Überschreiten der Quota kein Login mehr möglich, loggen Sie sich bitte per Console (Ctrl-Alt-F2) oder per SSH ein und löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien mit dem Befehl rm.
Wer kurzzeitig mehr Plattenplatz benötigt, nutze den Bereich /usertemp lokal auf jedem Rechner (cd $TMP). Dateien im /usertemp werden nicht gesichert und nach 7 Tagen gelöscht.
Eine höere Quota zu Studienzwecken kann beim User Service Center (USC). angefordert werden.

Datenzugriff vom Windows-Pool

Aus den Windows-Pools können Sie ebenfalls auf Ihre Dateien im Linux-Homeverzeichnis über das dort verbundene Laufwerk L:\ zugreifen.

Datensicherung

Der Snapshot-Dienst des NetApp-Fileservers erzeugt regelmäßig Kopien der eigenen Benutzerdateien. Jeder Benutzer kann in seinen Verzeichnissen mit dem Befehl cd .snapshot selbstständig auf die Versionen der letzten 8 Wochen seiner eigenen Dateien zurückgreifen .

Textverarbeitung

Zur Textverarbeitung stehen unter Linux das leicht bedienbare LibreOffice sowie das Textsatzsystem LaTeX zur Verfügung. LaTeX eignet sich sehr gut zum Schreiben von mathematischen Formeln.
Das freie und umfassende Office-Paket LibreOffice ermöglicht es, verschiedenen Office Dokumente zu bearbeiten.
WRITER ist das Textverarbeitungsprogramm mit dem auch MS-Word-Dokumente im- und exportiert werden können.
CALC ist das Tabellenkalkulationsprogramm mit dem auch MS-Excel Dateien bearbeitet werden können.
IMPRESS ist das Programm für Multimedia-Präsentationen, mit dem auch MS-Powerpoint-Dateien bearbeitet werden können.

Online Hilfen / Dokumentationen

Die Manual-Einträge für alle Linux-Kommandos und Systemroutinen sind über das Kommando man erhältlich.
Diverse Handbücher und Dokumentationen sind auch auf dem Doku-Server des RZ zu finden.

Remote Login per SSH / X2go

Grundsätzlich sollte die Secure Shell (ssh -X hostname ) genutzt werden, um sich remote auf einer anderern Maschine einzuloggen.
Der Zugang von außerhalb der TUHH ist nur mithilfe einer VPN-Verbindung oder über den Rechner ssh.rz.tu-harburg.de möglich. Vom SSH-Server aus können Sie auf die Daten der eigenen Homebereiche sowie der persönlichen Homepage zugreifen und sich zu weiteren Rechnern der TUHH verbinden.
Eine einfache performantere Alternative wäre, sich auf dem Heimarbeitsplatz einen X2go-Clienten zu installieren, der für die meisten Betriebssysteme verfügbar ist.